humberger
cross
18. März 2020 Trends

Wie geht Avrios mit der Krise um? Eine Nachricht von Richard Brooks, VP Marketing

Geschrieben Von: Sara Alghisi

Eine Nachricht von unserem Marketing-Direktor.

Wir befinden uns in unruhigen Zeiten.
Wir bei Avrios sind ein internationales Team aus mehr als 20 Nationen, mit Menschen aus ganz Europa und aus der ganzen Welt. Viele von uns arbeiten in der Schweiz, aber wir alle haben Freunde oder Familie weit weg, in anderen Ländern. Wie Sie sind auch wir von den Ereignissen betroffen.

Als Marketing-Direktor wollte ich das Thema “Corona-Virus” zunächst nicht ansprechen. Ich fand es unangemessen und wir beschäftigen uns als Unternehmen mit Fuhrparkmanagement-Software, nicht mit dem Gesundheitswesen. Die aktuelle Situation betrifft aber jeden Menschen und für die meisten ist sie zur Priorität geworden. Für uns als Marketing-Professionals definiert das den Markt, in dem wir uns befinden. Das nicht anzuerkennen würde bedeuten, den Kopf in den Sand zu stecken.

Wie gehen wir also bei Avrios als Unternehmen und als Team mit dem um, was gerade um uns herum geschieht?

  • Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten jetzt von Zuhause aus.
  • Wir führen regelmäßig Video-Konferenzen durch – nicht nur aus beruflichen Gründen, sondern auch, um unsere sozialen Kontakte aufrecht zu erhalten. Zum Beispiel haben wir uns zum gemeinsamen Mittagessen online zusammengefunden, wie wir uns sonst zum Essen im Büro treffen würden.
  • Als Management-Team tragen wir Verantwortung nicht nur für uns selbst, sondern auch für unser gesamtes Team.
  • Jeder Mensch reagiert anders und Menschen durchlaufen Phasen der Positivität und Sorge, Das erkennen wir an.
  • Unsere Kunden stehen für uns im Zentrum und unser Customer Success Team steht Ihnen vollständig zur Verfügung. Wir wissen, dass die Verwaltung der Flottenkosten und die Arbeit von außerhalb des Büros die aktuellen Prioritäten unserer Kunden sind und wir unterstützen Sie dabei.
  • Obwohl wir wissen, dass wir diesen Sturm überleben, haben wir unsere nicht unbedingt notwendigen Ausgaben neu bewertet und gesenkt.
  • Seien wir realistisch: Wir befinden uns in beängstigenden Zeiten. Aber versuchen wir, die positiven Seiten zu betrachten, zu der der menschliche Geist in diesen tragischen Zeiten fähig ist. In Italien wird die von Balkonen aus gesungen, in Spanien treiben Menschen gemeinsam Sport auf den Dächern gespielt und überall auf der Welt kümmern sich Menschen um die Versorgung ihrer älteren Nachbarn und der am meisten gefährdeten Menschen in ihrer Umgebung.
  • Das Wichtigste sind eine positive Einstellung, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen.

Passen Sie auf sich auf!

Richard Brooks und das Avrios-Team

Testen Sie Avrios noch heute.

DEMO ANFORDERN
Jetzt mehr erfahren

Avrios-Fuhrparknewsletter abonnieren

Erhalten Sie Fuhrparktipps und Updates von Avrios direkt in Ihre Inbox.