Für Newsletter anmelden:

Picture1.png

Halterhaftung: Wie Sie mit einer Fuhrparkmanagement-Software die Haftungsrisiken im Griff behalten

Halterhaftung im Fuhrpark: Selbst wenn man dieses komplexe Thema versteht, ist es nicht einfach alle damit verbundenen Termine im Überblick zu behalten. Diese sind beispielsweise die UVV-Prüfung, Führerscheinkontrollen, TÜV-Hauptuntersuchung etc. Mit 6 jährlichen Kontrollen pro Fahrzeug ergeben sich bereits bei kleinen Fuhrparks schnell mehrere Hundert Termine pro Jahr. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie eine Mobilitätsmanagement-Plattform Sie beim Management dieser Termien und der Umsetzung Ihrer Halterpflichten unterstützen kann. Haftungsrisiken wie Geld- oder schlimmstenfalls Freiheitsstrafen gehören damit der Vergangenheit an.


Doch zunächst ein paar Worten zur Terminologie. Ihnen ist bestimmt schon aufgefallen, dass wir von einer Mobilitätsmanagement-Plattform statt einer Fuhrparkmanagement-Software sprechen.  Die Mobilitätsmanagement-Plattform ist die Zukunft der Fuhrparkmanagement-Verwaltung. Denn eine Mobilitätsmanagement-Plattform ist eine cloudbasierte Fuhrparkmanagement-Software, welche Sie nicht nur bei der administrativen Verwaltung von Fahrzeugen sondern auch neuen Mobilitätsangeboten, wie wie z.B. Car-Sharing, Uber, E-Bikes, selbstfahrende Autos und Elektrofahrzeugen unterstützt. Weiterhin verfügt eine solche Plattform als Cloud-Lösung über zahlreiche Schnittstellen zu anderen Anbietern. Dadurch werden Ihre Prozesse stark vereinfacht. Beispielsweise werden Ihre Tank- oder andere Rechnungen vollautomatisch und ohne Tipparbeit dem jeweiligen Fahrzeugen zugeordnet. Auch können Sie Textnachrichten von Fahrern betreffend der Führerscheinkontrolle innerhalb einer solchen Plattform verwalten. Doch nach diesem kurzen Abstecher in die Mobilitätsmanagement-Plattform nun wieder zurück zur Halterhaftung.


Halterhaftung - darum geht’s

Bevor wir Ihnen zeigen, wie eine Mobilitätsmanagement-Plattform Sie bei der Erfüllung Ihrer Halterpflichten unterstützen kann, ein kurzes Resumée zur Halterhaftung sowie den einzelnen Halterpflichten. Die Halterhaftung und die damit verbundenen Halterpflichten eines Unternehmens, ergeben sich aus der Überlassung von Fahrzeugen an Mitarbeiter. Diese Halterpflichten sind gesetzlich vorgeschrieben - bei Missachtung drohen zivil- und strafrechtliche Folgen.

Folgende Halterpflichten gilt es zu beachten:

Halterpflichten - so unterstützt Sie eine Mobilitätsmanagement-Plattform

Nachfolgend gehen wir einzeln auf die Halterpflichten ein. Wir erklären Ihnen, wie eine Mobilitätsmanagement-Plattform Sie bei der Einhaltung der Halterpflichten unterstützt und zeigen entsprechende Vorteile  auf.

Unterstützung bei der Führerscheinkontrolle

Die manuelle Kontrolle der Führerscheine ist sehr aufwendig. Dafür müssen Sie zahlreiche Dokumente unter Verschluss in Ordnern aufbewahren und Termine mit Fahrern koordinieren.

Mit einer Mobilitätsmanagement-Plattform kann eine solche Kontrolle ganz einfach elektronisch mit wenigen Klicks abgewickelt werden. Wird ein Fahrer auf der Mobilitätsmanagement-Plattform erfasst, werden die Terminintervalle für die Führerscheinkontrolle automatisch gesetzt. Steht eine Führerscheinkontrolle an, wird der jeweilige Fahrer per E-Mail oder SMS zum Kontrolltermin aufgefordert und später daran erinnert die Kontrolle durchzuführen. In der Avrios Mobilitätsmanagement-Plattform kann der Fahrer über das Modul zur elektronischen Führerscheinkontrolle diese selbstständig via Web-App durchführen. Der Fuhrparkmanager wird nach der Kontrolle durch die Plattform benachrichtigt. Wurde die Führerscheinkontrolle nicht durchgeführt, erhält der Fuhrparkmanager automatisch eine Warnmeldung.

Die Vorteile sind folglich:

 Kontrolltermine gehen nicht vergessen
 Ortsunabhängige Durchführung von Fahrer via Web-App
 Fuhrparkmanager spart an Arbeits- und Koordinationsaufwand
 Automatische Dokumentation der Durchführung
 Nachweis der Durchführung zur rechtlichen Absicherung

Unterstützung bei der Zustandskontrollen

Für die UVV-Prüfung müssen Fahrzeuge jährlich und für die HU alle paar Jahre durch Fachkräfte gecheckt werden. Entsprechende Termine fallen für jedes Fahrzeug im Fuhpark zu unterschiedlichen Zeiten an und müssen dementsprechen fahrzeugspezifisch verarbeitet werden.

Mit einer Mobilitätsmanagement-Plattform geht diese Terminverwaltung ganz einfach. Bereits bei der Erfassung eines Fahrzeugen können Sie auswählen, welche Pflichttermine für das jeweilige Fahrzeug als Erinnerung erstellt werden sollen. Zu diesen Terminen gehören die jährliche Prüfung nach UVV, die Sichtkontrolle und die kommenden Hauptuntersuchungen. Kommt das Fahrzeug auf die Plattform, kann man stets sehen, welche der Termine wann erledigt werden müssen. Weiterhin erhalten Fahrer und Fuhrparkleiter frühzeitige Erinnerungen.

Nach erledigten UVV-Fahrzeugchecks kann der Fahrer die Durchführung in der Plattform über E-Mail bestätigen. Der Fuhrparkmanager erhält anschließend eine Bestätigung. Bei einer Sichtkontrolle erfolgt die Bestätigung durch den Fuhrparkmanager selbst. Dieser kann anschliessend das Prüfprotokoll in die jeweilige Fahrzeugakte hochladen.

 Termine gehen nicht vergessen
 Fuhrparkmanager spart an Koordinationsaufwand
 Automatische Dokumentation der Durchführung
 Nachweis der Durchführung zur rechtlichen Absicherung

Unterstützung bei der Fahrerunterweisung

Aufgrund der UVV-Regeln müssen Fahrer jährlich in Sicherheitsrisiken bei der Benutzung des Dienstwagen unterwiesen werden. Erneut gilt es entsprechende Termine zu verwalten.

Mit einer Mobilitätsmanagement-Plattform erscheint bei der Erfassung eines neuen Fahrers eine Checkbox, mit der die Termine zur Fahrerunterweisung automatisch den rechtlichen Vorgaben entsprechend erstellt werden. Anschließend erhält der Fahrer eine Aufforderung sowie eine Terminerinnerung per E-Mail sobald eine Unterweisung nötig ist. Wird die Fahrerunterweisung elektronisch durchgeführt - d.h. durch die Nutzung von E-Learning-Angeboten - kann der entsprechende Zugangslink in der E-Mail mitgesendet werden. Wenn der Fahrer den Termin erfolgreich durchgeführt hat, kann er dies in der Plattform bestätigen. Für Fuhrparkmanager besteht anschließend die Möglichkeit ein Bestätigungsformular in die Fahrerakte hochzuladen.

 Termine gehen nicht vergessen
 Fuhrparkmanager spart an Koordinationsaufwand
 Automatische Dokumentation der Durchführung
 Nachweis der Durchführung zur rechtlichen Absicherung


Laden Sie kostenlos die Checkliste über die Erfüllung der Halterpflichten mit Hilfe einer Mobilitätsmanagement-Plattform herunter.

Übersicht der einzelnen Kontrolltermine aus den Halterpflichten und wie eine Mobilitätsmanagement-Plattform dabei unterstützt

(Klicken Sie auf die Checkliste, um zum kostenlosen Download zu gelangen.)


 

Ähnliche Beiträge: