humberger
cross
16. April 2020 Trends

E-Book: “Wie Sie in 5 Schritten die Kosten Ihres Fuhrparks senken”

Geschrieben Von: Sara Alghisi

In der aktuellen Weltwirtschaftslage suchen alle Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre operativen Kosten schnell zu reduzieren. Viele Einschnitte beinflussen jedoch Ihre Umsatzchancen – zum Beispiel ein reduziertes Marketingbudget oder eine verkleinerte Vertriebsmannschaft. Die Optimierung Ihrer Fuhrparkkosten steigert dagegen Ihre operative Effizienz, hat aber keinen Einfluss darauf, wie Sie Ihren Umsatz generieren.

Aber wie schaffen Sie es als Fuhrparkverantwortlicher, die Kosten für Ihre Flotte kurzfristig und relativ geräuschlos zu reduzieren?

Erster Schritt: Zusatzkosten reduzieren

Avrios überprüft kontinuierlich die Laufleistung von Fahrzeugen und vergleicht diese automatisch mit der vereinbarten Laufleistung. Avrios erstellt für Sie Prognosen basierend auf dem aktuellen Fahrprofil jedes Fahrzeugs. Flottenmanager erfahren so rechtzeitig, welche Fahrzeuge Gefahr laufen, die Kilometergrenzwerte zu überschreiten. So können Sie schnell eingreifen.

Zweiter Schritt: Beschaffung optimieren

Präzisere Daten über die tatsächliche Nutzung und die tatsächlichen Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) der Fahrzeuge in Ihrem konkreten Nutzungszusammenhang sorgen für bessere Entscheidungen zu gewählten Laufleistungen, Fahrzeugmodellen und Laufzeiten, sowie zu Dienstleistern und Lieferanten.

Die Kunden von Avrios profitieren außerdem vom Avrios Marketplace. Mit dem Avrios Marketplace, dem weltweit ersten voll integrierten Online-Marktplatz für flottenbezogene Produkte und Dienstleistungen, bündeln wir die Kaufkraft unserer mehr als 1.000 Kunden und digitalisieren ihren Beschaffungsprozess.

Dritter Schritt: Kraftstoffkosten reduzieren

Die Kraftstoffkosten Ihrer Flotte sorgen für 22 – 33% der Fuhrparkkosten. Hier lassen sich also mit wenigen Einsparungen bereits kurzfristig große Effekte erzielen.

Eine Fuhrparkmanagement-Plattform wie Avrios unterstützt Sie auf drei Weisen:

Vierter Schritt: Schadenmanagement optimieren

Die Versicherungsprämien für Ihre Firmenfahrzeuge machen 13% der Fuhrparkkosten aus.
Wenn Sie hier die Kosten merklich senken möchten, haben Sie mehrere Ansatzpunkte:
• Umfang und Anzahl der Schäden senken
• Technische Maßnahmen und Fahrsicherheitstrainings konzipieren
• Standort- und länderübergreifende Schadenakten
• Reparaturkosten senken
• Datenbasierte Steuerung der Versicherungsfälle
Ihre Fuhrparkmanagement-Plattform kann bei der Entscheidungsfindung die notwendigen Daten liefern und Entscheidungsvorlagen geben.

Fünfter Schritt: Auslastung verbessern

In nahezu jedem Unternehmen finden sich Fahrzeuge, die nicht optimal genutzt werden. Mehrere Poolfahrzeuge an kleinen Standorten, an denen auch ein Fahrzeug reichen würde. Der Wagen des ehemaligen Kollegen, der das Unternehmen verlassen hat und bei dem der Leasingvertrag noch fast zwei Jahre läuft, und so weiter.
Eine effiziente Nutzung Ihrer Fahrzeuge kann so die Kosten senken und einen messbaren Einfluss auf das Unternehmensergebnis haben.

Testen Sie Avrios noch heute.

DEMO ANFORDERN
Jetzt mehr erfahren

Avrios-Fuhrparknewsletter abonnieren

Erhalten Sie Fuhrparktipps und Updates von Avrios direkt in Ihre Inbox.