humberger
cross
18. Mai 2016 Trends

Abgas Skandal: Wie Flottensoftware Sie unterstützt

Geschrieben Von: Anna Schmitt

Rund 630’000 weitere Diesel-Fahrzeuge von den Herstellern Audi, Porsche, Mercedes, Volkswagen und Opel (siehe die aktuelle Ausgabe des Spiegels), müssen voraussichtlich wegen falschen Stickoxid Werten zurückgerufen werden. Dies geht aus einem aktuellen Bericht der “Untersuchungskommission Volkswagen” hervor. Wie bereits beim VW Abgas-Skandal wird die Avrios Plattform ihre Kunden automatisch über die betroffenen Fahrzeuge informieren.

Rückblick

An einem Tag im letzten Dezember kam mein Kollege Max Diez, Leiter Kundenerfolg, mit Neuigkeiten von einem Meeting zurück. Ein potentieller Kunde hat Stunden damit verbracht, die vom VW Abgas-Skandal betroffenen Fahrzeuge in seinem Fuhrpark herauszusuchen. Der Prozess verlangt, dass jede Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) auf der Internetseite von VW einzeln eingetippt werden muss. Nur so können die Fuhrpark-Manager herausfinden, welche ihrer Fahrzeuge mit dem Abgas-Skandal in Verbindung stehen. Was für ein Aufwand!

Kopf frei dank Automatisierung

Kurz entschlossen haben sich unsere Produktentwickler zusammengesetzt und noch am selben Abend überlegt, wie sich dieser Prozess automatisieren lässt. Am nächsten Morgen erhielten unsere Kunden von unserem System eine fertige Liste mit allen betroffenen Fahrzeugen. Dazu kam noch eine Verfahrensbeschreibung für die Rückrufaktion. Unsere Kunden konnten sich im Ergebnis wieder um das Wesentliche kümmern, nämlich Ihren Anspruch auf Entschädigung der betroffenen Fahrzeuge geltend zu machen. Kunden und Partner waren begeistert.  

Ein kleiner Schritt für uns – ein grosser Schritt für unsere Kunden

Einmalig wenige Stunden investierter Entwicklungsarbeit unsererseits sparten dutzenden Fuhrpark-Managern viele Stunden manueller Recherchearbeit. Es sind Momente wie diese, die wir bei Avrios feiern – wenn wir unseren Kunden helfen können Zeit zu sparen.  

Neuigkeiten wie dieser weitere Abgas-Skandal bereiten uns natürlich keine Freude. Wir versuchen aber unseren Kunden mit unserem Software-Service “Fuhrpark 4.0” mit effektiven und smarten Lösungsansätzen zur richtigen Zeit zur Seite zu stehen. Wir sind immer daran unserer Mission – den Fuhrpark-Managern durch eine einfache und effiziente Verwaltung viel wertvolle Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu sparen – durch pragmatische Lösungen in die Tat umzusetzen.


Autorin:
Anna Schmitt

Die studierte Wirtschaftsrechtlerin setzt sich mal hier, mal dort mit Spass und Leidenschaft für ein einfaches und effektives Fuhrpark-Management ein. Wenn sie nicht gerade bei Avrios ist, findet man Sie bei schönem Wetter mit ihrem kleinen Schlauchboot unterwegs auf dem Zürisee.

Testen Sie Avrios noch heute.

Testen Sie Avrios noch heute.

DEMO ANFORDERN
Jetzt mehr erfahren

Avrios-Fuhrparknewsletter abonnieren

Erhalten Sie Fuhrparktipps und Updates von Avrios direkt in Ihre Inbox.